Emotionen leben mit
TGI DIVING – MARSA ALAM

Entdecken Sie das phantastische Korallenriff

Das Diving Center des Gorgonia Beach Resort – ein SSI 5-Sterne-Tauchzentrum – wird von TGI Diving betrieben.

Das Tauchzentrum befindet sich direkt am Strand und vor dem Steg des Resorts. Vom Diving Center aus lassen sich die schönsten Tauchgründe sowohl nördlich als auch südlich der Küste bequem erreichen. Auf dem Programm des Tauchzentrums steht eine große Auswahl an organisierten Ausflügen, halbtags vom Strand zu den verschiedenen nahegelegenen Buchten und ganztags mit dem Boot. Dabei sind die Begegnungen mit der Fauna des Korallenriffs garantiert, wie etwa mit Schildkröten, Muränen oder großen Hochseefischen. Diese Meeresbewohner schwimmen ungestört zwischen den Riffen umher, die steil ins Blau des Meeres oder in die unberührten Korallengärten abfallen.

Für die Gäste gibt es umfangreiche Ausrüstung der oberen Kategorie (Marke Mares), sowohl zum Schnorcheln als auch zum Tauchen, außerdem unsere Rezeption, eine sehr gut ausgestattete Boutique, Becken zum Ausspülen der Ausrüstung, ein bequemes Schwimmbecken sowie ein Unterrichtsraum mit moderner audiovisueller Ausstattung. Ein Nitrox Membrankompressor ermöglicht es zertifizierten Tauchern, täglich mit einem Gemisch von bis zu 32% Sauerstoffgehalt abzutauchen.

Beim Diving Center (SSI 5 Sterne-Zentrum) kann jede Art von internationalem SSI-Tauchschein abgelegt werden, vom Grundkurs Open Water Diver bis zum Assistant Instructor, dazu der kostenlose Discover Scuba im Schwimmbad, die Möglichkeit einer “Meerestaufe” für Einsteiger und eine große Auswahl von Spezialtauchscheinen für Fortgeschrittene.

TGI UND PARTNER

Mit uns zusammen arbeiten

GORGONIA_BEACH_DIVING_LOGO
Ocean Reef
mares-logo-800px-011
SSI-e1459784265357 copia_new

Eine phantastische Welt entdeckenTAUCHEN und SCHNORCHELN

Der Gorgonia Beach befindet sich in einem geographisch idealen Gebiet für die im Folgenden aufgeführten Tauchgänge

 

Tauchgang vom Steg des Gorgonia Beach Resort – Marsa Alam.
Alle Niveaus
Das Korallenriff des Gorgonia Beach bietet eines der schönsten Naturschauspiele der gesamten ägyptischen Südküste. Plateau und Korallengärten wechseln sich ab in einem wahren Feuerwerk der Farben. Zu entdecken gibt es Fische jeglicher Größe und Art: So können Sie Stachelmakrelen ebenso wie Barrakuda, Muränen und Schildkröten begegnen,dazu Korallen-Zackenbarsche, die unter den Tafelkorallen ruhenm, oder Adlerrochen und Seeanemonen mit Clownfischen.
Die Tauchgänge können mit Führer oder in Zweiergruppen durchgeführt werden (ersteres ist für den Orientierungs-Check-Tauchgang vorgeschrieben), Mindestvoraussetzung ist der OWD-Tauchschein. Erforderlich sind 20 registrierte Tauchgänge für Tauchen ohne Guide.

Tauchen vom Strand aus
Alle Niveaus – Geeignet für Schnorchler-Guides
Das einzige Wrack in dieser Gegend in dieser Gegend Südägyptens, das besichtigt werden kann, ist ein Handelsschiff, das von Korallen vereinnahmt worden ist. Die maximale Tiefe von 18 m macht aus diesem Wrack ein für Taucher aller Niveaus geeignetes Erlebnis. Beim zweiten Tauchgang lässt sich das wunderschöne Riff bewundern, an dessen Ende zwei Atolle mit reichhaltiger Fauna und Korallen locken.

Tauchgang vom Strand aus
Geeignet für Schnorchler-Guides44
Diese Bucht mit sandigem Untergrund beim Zugang belohnt sie auf der Nordseite mit einer Wand, die bis zu 25 Meter abfällt, um dann wieder aufzusteigen und uns in etwa 17 m Tiefe die Begegnung mit einem wahren „Teppich“ aus Rotmeer-Röhrenaalen zu verschaffen.
Die Nordseite, die reich an Acroporen ist, an denen man leicht Krokodilfische, Garnelen und Nacktkiemer aufstöbert, wird Sie mit Zinnen voll jagender Glasfische und Löwenfische in Ihren Bann ziehen.

Tauchausflug mit Mindestteilnehmerzahl
Wall/Drift Dive – Advanced Open Water Diver
Mindestens 50 im Logbuch verzeichnete Tauchgänge

Dieses bildschöne Riff erstreckt sich über mehr als eine Seemeile in nord-südlicher Richtung in etwa 3 Meilen Abstand von der Küste. Es ist von einem Nord- und einem Südplateau sowie durch zwei Wände gekennzeichnet, die steil ins Blau abfallen. Da es ständig starken Strömungen ausgesetzt ist, bietet das Riff ein Feuerwerk an Lebensformen und Farben, ein Schauspiel, das sich kein Taucher entgehen lassen sollte.
Außer den unberührten Meeresböden mit Korallen aller Arten (wie etwa die großen Gorgonienfächer, Weichkorallen und Schwarzkorallen) bietet es Begegnungen mit zahlreichen Korallenfischen. Tauchgänge nur für Taucher im Besitz eines Fortgeschrittenen-Tauchscheins.
Markierungsgkörper (SMB) vorgeschrieben, Mindesteilnehmerzahl erforderlich.

Tauchen vom Strand des Gorgonia Beach Resort – Marsa Alam aus
Alle Niveaus
Diese Bucht im Norden von Gorgonia Beach bietet die Möglichkeit, in einem Riff, das sich allmählich aus einem sehr hellen Sandplateau auftürmt, außer den Weichkorallen auch den berühmten Dugong, die grünen Riesenschildkröten, Muränen, Napoleon-Lippfische und Steinfische zu bewundern.

Ganztags – 2 Tauchgänge vom Boot aus
Alle Niveaus – Tauchen und/oder Schnorcheln
Am frühen Morgen schiffen wir uns in Hamata ein und erreichen nach etwa zwei Stunden Bootsfahrt in südlicher Richtung das Atollgebiet vor Berenice, dem bekannten Halt auf der Route von Tauchsafaris. Wir können uns im berühmten Riff von Sataya tummeln und dabei den hier lebenden Delphinen begegnen, die sich sowohl von Tauchern als auch von Schnorchlern bestaunen lassen.

Ganztags / Halbtags Tauchgang und/oder Schnorcheln
Eine Kurzreise ab der Marina von Hamata immer entlang der Küste. Wir können die von Korallengärten umgebenen Inseln besuchen, die bestens gegen Wellen und Strömungen geschützt sind, um herrliche Schnorchelausflüge und Tauchgänge mit einmaligem Panorama zu genießen. Der Ausflug ist sowohl als Ganztagestour an Bord unseres komfortablen Bootes als auch halbtägig mit dem Zodiac verfügbar.

Ganztägig 2 Tauchgänge vom Boot aus
Alle Niveaus – Tauchen und/oder Schnorcheln
Die Fury Shoals Atolle gehören zu den bekanntesten Riffen des Roten Meeres und sind normalerweise nur mit Wochen-Safaris erreichbar; nun können die beliebtesten Anlaufpunkte auch bei organisierten Ausflügen mit dem TGI-Boot ab dem Hafen von Hamata besucht werden.
Riffe wie Abu Galawa, Shaab Claudio, Maksour eröffnen spektakuläre Tauchgebiete und großen Reichtum an Meereslebewesen aller Größen; das Angebot reicht von harten und weichen Korallen in unglaublichen Farben bis hin zu allen am Korallenriff heimischen Fischen. Aufgrund der abgelegenen Position und den warmen Temperaturen ziehen häufig große Hochseefische, Barrakuda-Schwärme und Riesenthunfische auf Wanderschaft vorbei; natürlich dürfen hier auch die Riffhaie nicht fehlen und mit ein wenig Glück entdeckt man zu manchen Zeitpunkten im Jahr Hammerhaie oder Weißspitzenhochseehaie.

Generalplan & diving area 40x60cm

Professionelle Tauchlehrer
DIE KURSE

Machen Sie aus Ihrem Urlaub etwas Unvergessliches

BUBBLEMAKER (Auf geht’s zum Blasen machen …)
Für alle aufgeweckten Kinder im Alter von mindestens 8 Jahren, die Lust auf Unterhaltung und Abenteuer haben, hat das SSI-Zentrum des TGI Diving eine tolle Überraschung auf Lager: das Bubblemaker-Erlebnis!
Dieses auf Spiel und Spaß ausgerichtete Programm eröffnet dir die Unterwasserwelt für ein unvergessliches Abenteuer.

PADI DISCOVER SCUBA DIVING
Während Sie eine versunkene Welt entdecken, keimt beim Atmen unter Wasser auch die Lust nach Abenteuer, Freiheit und Glück. In einer völlig neuen Umgebung, in der die Schwerkraft keine Wirkung mehr auf Sie hat, “fliegen” Sie unbeschwert über unglaubliche Landschaften. Nur ein Taucher kann diese Gefühle kennen lernen und empfinden.
Dauer: 1 Tag
Tauchgänge: 1

PADI SCUBA DIVER
Das Programm Scuba Diver SSI ist der Einsteigertauchschein, der sich bestens für Urlauber oder alle diejenigen eignet, die nur wenige Male pro Jahr tauchen können oder wollen.
Dieser Kurs beinhaltet: dreimal Theorieunterricht, dreimal Tauchen in geschlossenem Gewässer und zwei Tauchgänge im Meer.
Mit dem Tauchschein Scuba Diver SSI können Sie bis zu einer maximalen Tiefe von 12 Metern und während Ihres nächsten Tauchurlaubs oder der nächsten Tauchreise unter direkter Aufsicht eines Divemasters, eines Assistant Instructors, eine Tauchlehrers oder eines fortgeschrittenen SSI-Tauchguides tauchen.
Dauer: 2 Tage
Tauchgänge: 2

Der Tauchschein Open Water Diver ist die Eintrittskarte in ein Leben voller Abenteuer und Vergnügen. Während des Kurses lernen Sie die grundlegenden Begriffe des Tauchens, einschließlich Ausrüstung und Tauchtechniken, kennen.
Als Open Water Diver mit Tauchschein können Sie mit einem Taucher auf demselben oder höherem Niveau unabhängig, das heißt ohne Aufsicht ein Tauchlehrers oder eines fortgeschrittenen SSI-Tauchguides, Tauchgänge von bis zu 18 Metern Tiefe unternehmen.
Dauer: 4 Tage
Tauchgänge: 4

Unser Tauchzentrum bietet das Programm Advanced Open Water Diver an.
Zum Erlangen dieses Tauchscheins müssen Sie fünf “Abenteuer”-Tauchgänge absolvieren. Nach diesen fünf Tauchgängen verfügen Sie über genügend Erfahrung und Geschick, um Ihr Tauchprogramm zu erweitern und gleichzeitig über bessere Kenntnisse der Unterwasserwelt.
Dauer: 2/3 Tage
Tauchgänge: 5

Bauen Sie Ihre Erfahrungen aus und lassen Sie sich in 4 verschiedenen Specialties ausbilden (Enriched Air (Nitrox), Nachttauchen, Tieftauchen, Unterwasser-Navigation, etc.)
So reifen Sie zum Advance Open Water Diver und lassen weitere Grenzen hinter sich!
Dauer: 2/3 Tage
Tauchgänge: 5
Mindesterfahrung: Open Water mit 12 registrierten Tauchgängen

Notfällen vorbeugen und lernen, Notsituationen zu beherrschen, das ist das Ziel des Programms Stress and Rescue. Bei unserem Tauchzentrum können Sie Ihre Kenntnisse und Fähigkeiten weiterentwickeln, um auf einfache und unterhaltsame Weise Rescue Diver (Rettungstaucher) zu werden. Dieses Programm stellt einen wichtigen Schritt in Ihrer Taucherfahrung und Taucherkarriere dar.
Der Kurs SSI Stress and Rescue bereitet Sie auf das Vorbeugen von kleinen und schwereren Tauchunfällen vor, und, falls solche doch auftreten, darauf, die Unfälle mit unterschiedlichen Techniken zu beherrschen. Das Gelernte wird außer Ihren Fähigkeiten auch Ihr Vertrauen in diese Fähigkeiten stärken und Sie darauf vorbereiten, die weiteren Schritte in Richtung Master Scuba Diver und Divemaster zu unternehmen.
Dauer: 4 Tage

Außerdem stehen Specialty-Kurse und Expertenkurse bis zum Niveau eines IDC Staff Instructor im Angebot.

Abtauchen ins tiefe Blau
FREEDIVING

Erfahren und erleben

Das Free Diving findet unter den Anhängern von Wassersportarten derzeit größte Verbreitung.

Das Freitauchen ist einfacher als man denkt. Es ermöglicht die Erfahrung totaler Bewegungsfreiheit und die Interaktion mit den Meereslebewesen, wie das Schwimmen mit Delfinen, von dem ja viele Menschen träumen.

Wenn Sie noch kein Experte sind, können Sie sich unseren organisierten und von TGI, geförderten Kursen anvertrauen. Für die Fachkundigen hingegen stehen Kurse unter Führung des technischen Leiters Gianluca Genoni zur Verfügung.

Der Kurs liefert die Möglichkeit, die verschiedenen Aspekte des Freitauchens kennen zu lernen. Bestens geeignet, um Ihre Eignung für eine Taucherzertifizierung festzustellen.

Einführung in die Reinform des Tauchens. Sie lernen verschiedene Atemtechniken kennen und machen sich mit der Zwerchfellatmung vertraut. Der Kurs mit dem Niveau SSI 1 ist zum Erlernen der korrekten Techniken für möglichst entspannte und sichere Tauchgänge bis 20 Meter (60 Fuß) Tiefe geeignet.

Sie lernen fortgeschrittene Techniken der Entzerrung und Trainingsmethoden kennen, die Sie so weit bringen, dass Sie die Grenze von 20 Meter (60 Fuß) hinter sich lassen und die Kompetenzen entwickeln können, um beim Freitauchen bis zu 30 Meter (90 Fuß) Tiefe gehen zu können.

Der Höhepunkt des Apnoetauchens SSI (Niveau 3) bringt Sie in eine Tiefe von 40 Metern (120 Fuß). Tauchen deutlich unterhalb des Restvolumens der Lungen, das ist der Specialty-Kurs für Tieftauchen unter Apnoe.

Zugang zum Meer
DER STEG

Modern ausgerüstet

Der Steg befindet sich genau gegenüber dem Diving Center und ermöglicht den Zugang zum Meer über das Riff hinaus über zwei Plattformen auf unterschiedlicher Höhe und zwei bequeme Treppen zum Einstieg ins Wasser. Für Personen mit motorischen Beeinträchtigungen steht ein Lift (mit Sitzgelegenheit) zur Verfügung.
Außerdem sind Diving-Serviceleistungen garantiert, wie etwa ein Depot mit Sauerstoffflaschen und Gewichte, die von den Tauchern jederzeit bequem in Anspruch genommen werden können.
Auf dem Steg ist immer qualifiziertes Personal in Bereitschaft für etwaige Notsituationen, auch ein motorisiertes Schlauchboot für Rettungseinsätze steht zur Verfügung.